Durchsuchen nach
Autor: Raupach Henner

Spielbericht: Der Gezeitenstein

Spielbericht: Der Gezeitenstein

Wir füllen unsere Wasserschläuche an der Quelle auf wo wir rast gemacht haben. Ein kleiner friedliches Paradies wie es scheint, es ist ruhig und ein großer Baum spendet uns Schatten. Nach kurzer Zeit schlafen bis auf Morvius und Kito alle anderen ein. Morvius schaut nach Meister Rubani, auf die frage „Was er dort machen würde“, bekommt Kito als Antwort „ Ich schaue ob alles mir ihm in Ordnung ist. Etwas ist komisch“(Morvius durchsucht die Taschen von Meister Rubani). Auch Kito der die Situation komisch findet wirkt mit Hilfe seiner Göttin ein Wunder. Auf diesem Ort hier liegt Magie, mächtige Magie.

Weiterlesen Weiterlesen

Spielbericht: Zu den Kannibalen

Spielbericht: Zu den Kannibalen

Nachdem Kito von Merab, Morvius aus dem Tunnel geschickt hat, redet er weiter beruhigend auf das Rabenwesen ein, und mit der Hilfe seines Gottes gelingt es ihm, es zumindest zu verstehen. Das Wesen hinter der Luke heißt „ Petzog“ und ist ein Tengû, und möchte eigentlich nur das wir ihn in ruhe lassen und verschwinden, doch da er das erste intelligente Wesen ist was wir auf dieser Insel bisher getroffen haben versuchen wir einige Antworten von ihm zu bekommen, und ich weiß das er zumindest der Allgemeinsprache mächtig ist, so das er uns versteht. Es dauert einige zeit doch Kito schafft es irgendwie „Petzog’s“ Sprache zu lernen, und er wird ruhiger und etwas redseliger.

Weiterlesen Weiterlesen